Schwimmen - Turnverein Bad Bergzabern

Turnverein Bad Bergzabern
1882 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Mit einem kleinen 7-köpfigen, aber schlagkräftigen Aufgebot starteten die TVBB-Schwimmer bei den Kurzbahnmeisterschaften in Pirmasens und erkämpften dort 5 Jahrgangstitel sowie 16 zweite und 2 dritte Plätze. Vor ungewohnt spärlicher Kulisse - wegen der Corona-Auflagen waren außer den Schwimmern und wenigen Trainern keine weiteren Betreuer oder Zuschauer erlaubt - hamsterte Anna Kirsch (2004) mit drei Jahrgangstiteln über100m und 200m Brust, 50m Freistil  sowie Vizemeisterschaften über 100m und 200m Freistil das meiste Edelmetall.
 
Einen Titel über 50m Freistil sowie 6 zweite Plätze alles mit persönlicher Bestzeit gewann Janice Klingebeil (2007).  Janice brachte das Kunststück fertig, mit ihrer 200m-Zwischenzeit von 2:26,33 min über 400m Freistil ihre Bestzeit im Einzelrennen am Tag zuvor um weitere 3 Sekunden zu verbessern.
 
Über 100m Rücken wurde Robert Cristian im Jahrgang 2005 neuer Titelträger in 1:20,49 min, auf der doppelten Strecke  steigerte er zwar seine Bestzeit um nicht weniger als 20 Sekunden, wegen eines Wendefehlers wurde ihm aber ein weiterer Jahrgangstitel aberkannt. Mit Bestzeiten über 50m, 100m und 200m Freistil belegte er außerdem 5. und 6. Plätze.
 
Auch wenn es nicht zu einem Titel reichte, sorgte Jonas Seutemann (2000) aus der Sicht der Kurstädter für die Schlaglichter des Wochenendes. Hinter dem Deutschen Jahrgangsmeister Mathis Schönung von der SG Rheinhessen wurde Jonas jeweils mit neuem Vereinsrekord Vizemeister über 50m Brust in 0:29,34 min, 100m Brust in 1:04,21 min und 200m Brust in 2:21,24 min. Auch ein weiterer Vereinsrekord in 1:00,47 min reichte nur für Silber über 100m Lagen, dem Bronze über 200m Lagen mit neuer Bestzeit in 2:16,23 min folgte.
 
Im hammerharten Jahrgang 2004 gewann Florian Nehring vier Vizemeistermeisterschaften. Gegen Lukas Klos von der SG Rheinhesssen, der in spektakulären 0:49,94 min und Tageshöchstwertung über 100m Freistil siegte, war zwar kein Kraut gewachsen, Florian  steigerte aber seine Bestleistung vom vergangenen Wochenende erneut um 1,5 Sekunden auf 0:53,43 min. Silber hinter Klos gab es ebenso auf der halben Distanz über 50m Freistil mit neunen Hausrekord in 0:24,40min. Über 100m Schmetterling wurde er  in 0:58,22 min nur um zwei Zehntelsekunden von dem US-Boy Taylor Peng (Mainzer SV) geschlagen, der auch vor Florian ( 1:03,18 min ) die 100m Lagen gewann. Schließlich wurde er Dritter über 50m Schmettern in 0:26,33 min und Vierter mit einer weiteren Bestzeit über 200m Lagen in 2:24,13 min.
 
Drei Bestzeiten erzielte Niklas Seutemann (2002) über 100m Brust in 1:10,56 min, 100m Lagen in  1:06,96 min und 50m Brust in 0:31,01 min, wo er mit dem 4. Rang die beste Platzierung erreichte.
 
Drei Bestzeiten über 100m Brust und Freistil sowie 200m Freistil  waren die Ausbeute von Milian Marz (2008), der aber nach einem doppelten Armbruch noch große Kraftdefizite aufholen muss.
ab Dienstag, 21.09.2021

TV Bad Bergzabern    S C H W I M M A B T E I L U N G
Kontaktadresse: Klaus Janson, Wallonenstraße 11, 76887 Bad Bergzabern, Tel. 06343 1683
S C H W I M M E N:
Seepferdchen (Spiel + Spaß):
Dienstag:   17.15 – 18.00 Uhr  Hallenbad    M.Schönlaub
Donnerstag: 17.15 – 18.00 Uhr  Hallenbad
Anfänger (2x):
Dienstag:   17.00 – 17.45 Uhr  Hallenbad     K. Janson  
Donnerstag: 17.00 – 17.45 Uhr  Hallenbad     
Fördergruppe I (2x+1):
Dienstag:   17.45 – 18.30 Uhr  Hallenbad     U. Rodrian
Mittwoch:   14.00 – 15.30 Uhr  Hallenbad     K. Janson
Donnerstag: 17.45 – 18.30 Uhr  Hallenbad     U. Rodrian
Fördergruppe II(2x +1):
Dienstag:   17.45 – 18.30 Uhr  Hallenbad     O. Pätzold
Mittwoch:   14.00 – 15.30 Uhr  Hallenbad     K. Janson
Donnerstag: 17.45 – 18.30 Uhr  Hallenbad     O. Pätzold
3. Mannschaft (3x):
Montag:     17.00 – 18.30 Uhr  Kraftraum     K. Janson
Dienstag:   18.30 – 19.30 Uhr  Hallenbad    
Mittwoch:   14.00 – 15.30 Uhr  Hallenbad    
Donnerstag: 18.30 – 19.30 Uhr  Hallenbad     
2. Mannschaft (4x):
Montag:     17.00 – 18.30 Uhr  Kraftraum     K. Janson
Dienstag:   18.30 – 20.00 Uhr  Hallenbad    
Mittwoch:   15.30 – 17.00 Uhr  Hallenbad    
Donnerstag: 18.30 – 20.00 Uhr  Hallenbad     
1. Mannschaft (4x):
Montag:     17.00 – 18.30 Uhr  Kraftraum    K. Janson
Dienstag:   19.00 – 21.00 Uhr  Hallenbad     F. Günther
Mittwoch:   15.30 – 17.00 Uhr  Hallenbad     K. Janson
Donnerstag: 19.00 – 21.00 Uhr  Hallenbad     F. Günther
Freitag:    14.00 – 15.30 Uhr  Hallenbad    
Freizeitgruppe:
Donnerstag: 18.30 – 19.15 Uhr  Hallenbad     O. Pätzold
Masters:    
Dienstag:   20.00 – 21.00 Uhr  Hallenbad     V. Wander
Donnerstag: 20.00 – 21.00 Uhr  Hallenbad
  
Anmeldungen (keine Nichtschwimmer) u. weitere Informationen während der Trainingszeiten
Homepage: info.tvbb-schwimmen.de
Zurück zum Seiteninhalt